Wintersport-Sportnachrichten

Minsk (dpa) - Biathlon-Star Darja Domratschewa ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Weißrussland veröffentlichte die Diagnose in mehreren sozialen Netzwerken.
Frieden

Nach dem Streit der vergangenen Tage kam der Friedensschluss sehr unerwartet. Skistar Fenninger und Österreichs Verbandschef Schröcksnadel haben ihr Kriegsbeil begraben. Die Olympiasiegerin kann nun weiter für den ÖSV starten. Doch ist der Ärger ausgestanden?

Anna Fenninger

Österreichische Skiverband hat zu einer Pressekonferenz geladen, „zum Thema Anna Fenninger”. Im Streit um Sponsoren hat ÖSV-Präsident Schröcksnadel der Olympiasiegerin zuvor mit Konsequenzen gedroht. Ein Karriereende ist nicht ausgeschlossen.

Siegerehrung

Nach dem EM-Titel hat sich die 18-jährige Russin Elisaweta Tuktamyschewa auch die Goldmedaille bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften gesichert.
Geschafft

Was für eine Dramatik. Im Saisonfinale scheint Severin Freund schon geschlagen, doch dann gibt es ein Happy End. Punktgleich mit dem Slowenen Peter Prevc sichert sich der Bayer wegen der höheren Zahl an Saisonsiegen als dritter deutscher Skispringer den Gesamt-Weltcup.
Pause

Planegg (dpa) - Nach dem Ende der Weltcupsaison muss Skirennfahrer Felix Neureuther eine mehrmonatige Zwangspause einlegen.
Siegerin

Die deutschen Biathleten können mit Stolz auf die Saison 2014/2015 zurückblicken. Die Damen haben im Rekordtempo den Umbruch geschafft und die Herren ihren Platz in der Weltspitze verteidigt. Als Krönung nach dem doppelten WM-Staffel-Gold siegte Dahlmeier im Massenstart.

Zweiter

Wie im Vorjahr war der Gesamtsieg in der Slalomwertung ganz nah - und wieder scheiterte Felix Neureuther am Österreicher Marcel Hirscher. Da nutzte auch ein großer Vorsprung vor dem letzten Rennen nichts.

Erste

Staffel-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat beim Weltcup-Finale der Biathleten in Chanty-Mansijsk ihren zweiten Saisonsieg gefeiert.
Podestplatz

Die deutschen Biathleten haben beim Saisonfinale in Sibirien erneut zugeschlagen. Benedikt Doll sicherte sich mit Platz zwei in der Verfolgung seinen zweiten Podestplatz. Laura Dahlmeier und Franziska Preuß standen sogar gemeinsam auf dem Podium.

Luft raus?

Mit Ausnahme von Severin Freund geht den deutschen Skispringern im letzten Teamwettbewerb der Saison die Luft aus. Der sechste Platz beim Skiflug-Weltcup in Planica bedeutet das schlechteste Ergebnis im zurückliegenden Winter.

Mikaela Shiffrin

Mikaela Shiffrin gewinnt wie erwartet erneut die Slalom-Wertung bei den Skirennfahrerinnen, im Gesamtweltcup bleibt es dagegen spannend. Ein Rennen vor Saisonende hat die Führung nochmals gewechselt.

Rang vier

Der Kampf um den Gesamtsieg im Skisprung-Weltcup bleibt bis zum letzten Moment spannend. Im vorletzten Saisonwettbewerb kann Severin Freund den Sack noch nicht zumachen, weil sein Verfolger Peter Prevc einen überlegenen Sieg feiert und den Rückstand verkürzt.

Zweite

Laura Dahlmeier ist nicht umsonst die größte deutsche Biathlon-Hoffnung. Nach der grandiosen WM lief die 21-Jährige beim Saisonfinale der Biathleten mit Platz zwei im Sprint erneut auf das Podest.

Dritter

Benedikt Doll ist im Sprint von Chanty-Mansijsk erstmals in seiner Karriere auf das Podest gelaufen. Beim Sieg von Martin Fourcade wurde der Schwarzwälder starker Dritter.