Volleyball-Sportnachrichten

In gut drei Wochen beginnen in Baku die ersten Europaspiele. Bei der Einkleidung freut sich Olympiasiegerin Heidemann auf das Athletendorf, der DOSB gibt für die Premiere keine Medaillenvorgabe aus.

Titelgewinn

Stelian Moculescu hat's wieder geschafft. Der Trainer führte seinen VfB Friedrichshafen nach drei Jahren wieder zur Meisterschaft. Die Berlin Volleys als entthronter Champion sind tief enttäuscht.

Volleyball
Stelian Moculescu

Die vergangenen drei Jahre haben Coach Stelian Moculescu mächtig geärgert. Nicht sein VfB Friedrichshafen wurde deutscher Volleyball-Meister, sondern Dauerrivale Berlin Volleys. Die Hauptstädter wollen an ihrer Dominanz aber keine Zweifel lassen.

Trennung

Die deutschen Volleyballerinnen brauchen einen neuen Bundestrainer. Der Verband sucht mit Hochdruck nach einem Nachfolger für Giovanni Guidetti. Der Italiener sieht sein Aus als Neuanfang für das Team.

Volleyball
Neustart

Laura Ludwig musste wegen einer langwierigen Erkrankung von Kira Walkenhorst den Großteil der Sandsaison mit Interimspartnerin Julia Sude bestreiten. Nun geht die gemeinsame Vorbereitung wieder los - das Fernziel Rio 2016 mit einer Olympia-Medaille haben sie im Blick.

Volleyball
Stelian Moculescu

Die WM-Bronzemedaille der deutschen Volleyballer soll der Bundesliga einen Schub geben. Das hofft auch Trainer Stelian Moculescu von Rekordmeister VfB Friedrichshafen. Vor Saisonbeginn mag er aber noch nicht so recht daran glauben. Vieles ist ihm zu unprofessionell.

Christiane Fürst

Führungsspielerin Christiane Fürst geht mit Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hart ins Gericht. Das Teamklima ist angesichts der enttäuschenden WM empfindlich gestört. Es geht auch um die Zukunft von Guidetti als Nationalcoach.

Giovanni Guidetti

Erstmals in seiner Karriere als Bundestrainer erlebt Giovanni Guidetti eine enttäuschende WM-Endrunde. Der Coach der deutschen Volleyballerinnen geht mit sich und dem Team hart ins Gericht. Guidetti kündigt Konsequenzen an.

Endstation

Das Aus der deutschen Volleyballerinnen bei der WM in Italien ist perfekt. Trotz großer Moral verliert der EM-Zweite auch gegen Japan. Die letzten beiden Partien in Triest dienen nur noch der Schadensbegrenzung.

Giovanni Guidetti

Das war eine andere Mannschaft. Die deutschen Volleyballerinnen bieten China einen großen Kampf. Die Auftaktniederlage in der zweiten WM-Runde können sie dennoch nicht abwenden.
Nicht verzagen

Ohne Konstanz, ohne Euphorie: Bundestrainer Giovanni Guidetti sucht nach dem Grund für die bislang so schwache WM der deutschen Volleyballerinnen. Die Spielerinnen haben zwar noch einen Funken Hoffnung. Das Ziel Medaille lässt sich aber kaum noch verwirklichen.

Schock

Teils „pomadig und ängstlich” hatten die deutschen Volleyballerinnen bei der WM-Niederlage gegen Italien auf Verbandsboss Krohne gewirkt. Im letzten Gruppenspiel gegen Kroatien wurde es noch schlimmer: Die DVV-Frauen verspielten praktisch alle Medaillenchancen.

Oben auf

Nix mit Dolce Vita! Die deutschen Volleyballerinnen haben gegen Gastgeber Italien ein wegweisendes WM-Duell vor sich. Coach Giovanni Guidetti fordert viel vom EM-Zweiten. Außenangreiferin Maren Brinker freut sich auf den Hexenkessel in Rom: „Uns pusht das.”

Zweiter Sieg

Für ihren zweiten WM-Sieg brauchten die Volleyballerinnen nicht lange. Das 3:0 gegen Tunesien war eine klare Sache. Trainer Guidetti nutzte den Sparringspartner, um durchzuwechseln. Die wegweisenden Aufgaben warten erst noch. Eine Stütze ist jedoch fraglich.

Geht doch!

Die Erleichterung bei den deutschen Volleyballerinnen ist groß. Einen Tag nach der bitteren WM-Auftaktniederlage schlägt die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti Argentinien mit 3:0.