Handball-Sportnachrichten

Die große Chance auf den WM-Achtelfinaleinzug und Applaus von der Handballwelt, dass Deutschland doch dabei ist - DHB-Präsident Bernhard Bauer erlebte die Auslosung zur Weltmeisterschaft im Wüstenstaat Katar mit positiven Gefühlen.

Handball » WM
DHB

Schneller als gedacht treffen die deutschen Handballer wieder auf Polen. Bei der WM im nächsten Jahr in Katar ist es soweit. Zudem muss sich die Nationalmannschaft im Januar im Wüstenstaat mit Bahrain, Argentinien, Polen, Dänemark und Russland messen.

Handball » WM
Dabei

Freudige Überraschung für die deutschen Handballer: Durch eine Entscheidung am Grünen Tisch fährt die DHB-Auswahl doch noch zur WM in Katar. In der regulären Ausscheidung war sie noch an Polen gescheitert.

Handball » WM
Trauer

Am Ende flossen die Tränen. Die WM-Reise der deutschen Handballerinnen fand im Viertelfinale gegen Dänemark ein unglückliches Ende. Nach sechs Erfolgen in sechs Spielen unterlag das DHB-Team knapp und scheiterte an den eigenen Fehlern.

Handball » WM
Wertlos

Die Siegeszug ist beendet. Großer Kampf, großer Einsatz, ein Dutzend Tore von Susann Müller reichten den deutschen Handball-Frauen gegen Dänemark nicht zum Einzug ins WM-Halbfinale. Gastgeber Serbien, Brasilien und Polen sind die anderen Halbfinalisten.

Handball » WM
Unbekannter Däne

Wer ist dieser Heine Ernst Jensen? Diese Frage stellen sich vor dem Viertelfinale der Frauen-Handball-WM zwischen Deutschland und Dänemark am Mittwoch in Serbien viele dänische Medien, Handballerinnen und selbst Nationaltrainer Jan Pytlick.

Handball » WM
Gestärkt

Mit dem Einzug ins WM-Viertelfinale wachsen bei den deutschen Handball-Frauen auch die Ansprüche. Die erste Medaille seit 2007 ist keine Utopie mehr. Der nächste Gegner Dänemark ist für Bundestrainer Heine Jensen und seine Spielerinnen wohl bekannt.

Handball » WM
Weiter

Die deutschen Handball-Frauen halten bei der WM ihren Erfolgskurs. Im Achtelfinale gewann der EM-Siebte gegen Angola. Nach dem sechsten Erfolg im sechsten Spiel wartet nun im Viertelfinale Dänemark.

Handball » WM
Topscorerin

Das Nervenkostüm spielte den deutschen Handball-Frauen in den vergangenen Jahren in entscheidenden Spielen oft einen Streich. Bei der WM in Serbien überzeugt das Jensen-Team nun aber auch mit mentaler Stärke. Erster Lohn: der Gruppensieg.

Handball » WM
Parade

Die deutschen Handball-Frauen haben sich auch nicht vom Gruppenfavoriten vom Erfolgskurs abbringen lassen. Gegen Ungarn feierte der EM-Siebte seinen fünften Sieg und zieht als Gruppenerster ins WM-Achtelfinale ein. Susann Müller war der Erfolgsgarant.

Handball » WM
Souverän

Die deutschen Handball-Frauen haben sich bei der WM auch von Tunesien nicht stoppen lassen. Nach einem schwachen Start feierte der EM-Siebte seinen vierten Sieg im vierten Spiel. Nun geht es gegen Ungarn um den Gruppensieg.

Handball » WM
Wurfgewaltig

Die deutschen Handball-Frauen sind bei der WM schon im Achtelfinale - auch dank talentierter Rückraumspielerinnen. In zentraler Rolle treibt Kim Naidzinavicius das Spiel an. Gegen Tunesien und Ungarn geht es nun um Platz eins in der Vorrundengruppe.
Handball » WM
Wurfstark

Drei Spiele, drei Siege: Die deutschen Handball-Frauen stehen vorzeitig im WM-Achtelfinale. Beim Erfolg gegen Rumänien ragten Torjägerin Susann Müller und Torhüterin Clara Woltering heraus. Nächster Gegner ist nach einem Ruhetag Tunesien.

Handball » WM
Bundestrainer

Die deutschen Handballerinnen haben für die Weltmeisterschaft in Serbien im Dezember lösbare Aufgaben erhalten. Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen trifft in der Vorrunde auf den EM-Dritten Ungarn, Rumänien, Tschechien, Tunesien und Australien.
Handball » WM
Weltmeister

Da hüpfte sogar der Prinz auf dem Podest. Erst mitgerissen und dann von den Handball-Helden umringt feierte Spaniens Thronfolger Filipe den Titelgewinn bei der Heim-WM. Mit einer nicht für möglich gehaltenen Dominanz waren die Gastgeber in Barcelona zu Gold gestürmt.
Handball » WM
Klasse

In Deutschland steigt nach Jahren der Tristesse wieder das Handballfieber, und auch der Bundestrainer konnte sich der gestiegenen Erwartungshaltung nicht mehr entziehen. Wenngleich etwas umständlich gab Martin Heuberger das Halbfinale der WM für seine Mannschaft als neues Ziel aus.
Handball » WM
Edelfan

Puschen-Kino statt Handball-Bühne: Wenn die neue deutsche Handball-Generation in Spanien um WM-Ehren kämpft, dann wird Pascal Hens daheim auf der Couch jedes Mal zum schwarz-rot-goldenen Edelfan.
Handball » WM
Stark

Kapitän Oliver Roggisch schlug Torhüter Carsten Lichtlein immer wieder anerkennend auf den Rücken. Mit Glanzparaden in der engen Schlussphase hatte die Nummer zwei im Kasten den deutschen Handballern den dringend benötigten Pflichtsieg gesichert.
Handball » WM
Erfolgreich

Aufatmen bei den deutschen Handballern: Der EM-Siebte hat sich zum Auftakt der WM in Spanien zu einem klaren Sieg gegen den Exoten Brasilien gemüht.
Handball » WM
Nicht dabei

Michael Kraus wird bei der Handball-Weltmeisterschaft im kommenden Januar in Spanien kein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft feiern. Bundestrainer Martin Heuberger verzichtete bei der Kader-Nominierung auf den Weltmeister von 2007.
Handball » WM
Fassungslos

Nächstes Debakel für den deutschen Frauen-Handball: Nach dem 13. Platz bei der EM ist die mit großen Ambitionen zur Weltmeisterschaft nach Brasilien gereiste DHB-Auswahl schon in der Gruppenphase gescheitert.
Handball » WM
Verpasst

Keine Athletik, keine Ballbehandlung, kein Selbstvertrauen: Bundestrainer Heine Jensen hat den deutschen Handball-Frauen vor dem entscheidenden Vorrundenspiel gegen Angola ein schlechtes WM-Zeugnis ausgestellt.
Handball » WM
Aufgehalten

Rückschlag für die deutschen Handballerinnen: Einen Tag nach dem Coup gegen Norwegen zum WM-Auftakt hat die DHB-Auswahl gegen Montenegro mit 24:25 (10:12) verloren.
Handball » WM
WM-Start

Premiere für den Handball: Der Anpfiff zum Eröffnungsspiel der 20. Frauen-WM zwischen Gastgeber Brasilien und Kuba ist zugleich Auftakt für das erste WM-Spiel dieser Sportart in Südamerika. Erst zum dritten Mal nach Südkorea 1990 und China 2009 findet die WM außerhalb Europas statt.
Handball » WM
Überirdisch

Die Generation Gold ist jung, erfolgsbesessen und französisch: Mit nie dagewesener Dominanz haben Frankreichs Handballer bei der WM in Schweden ihren vierten Titel in Serie gewonnen und Freudentänze aufgeführt wie bei der Premiere.
Handball » WM
Freudentanz

Frankreich ist der Wett-Favorit, doch nach 44 langen Jahren des Wartens wollen Dänemarks Handballer den Siegeszug der „Blauen” stoppen. In ihrem ersten WM-Finale seit 1967 rechnen sich die Skandinavier in Malmö durchaus Chancen gegen den übermächtig scheinenden Titelverteidiger aus.
Handball » WM
Bundestrainer

Der Deutsche Handballbund (DHB) will seine Männer-Mannschaft der Zukunft mit Heiner Brand an der Spitze und neuen Konzepten aufbauen. Trotz des Flops bei der WM in Schweden möchte der Verband den Bundestrainer auch über das Jahr 2013 hinaus an sich binden.
Handball » WM
Niederschmetternd

Das Debakel ist perfekt: Ein Jahr nach dem zehnten Platz bei der EM spielen Deutschlands Handballer bei der WM in Schweden nur um Rang elf und damit die schlechteste Platzierung in der Ära von Bundestrainer Heiner Brand. Das letzte Gruppenspiel gegen Norwegen endete 25:35 (13:17).
Handball » WM
Geschockt

Die deutschen Handballer haben auf dem Weg zur angestrebten Olympia-Qualifikation einen herben Rückschlag erlitten. Mit seiner schlechtesten Torwurf-Quote des WM-Turniers verlor der Weltmeister von 2007 in Jönköping sein zweites Spiel der Hauptrunde gegen Ungarn mit 25:27 (12:10).
Handball » WM
Torwurf

Deutschlands Handballer haben sich bei der WM mit der erwarteten Tor-Gala gegen Bahrain auf das Schlüsselspiel gegen Spanien eingeworfen. Im zweiten Spiel der Vorrundengruppe A deklassierte die deutsche Auswahl in Kristianstad den Neuling aus Asien mit 38:18 (20:9).