International: 2:2 gegen Haiti: Italien enttäuscht beim Confed-Cup-Test

Remis

2:2 gegen Haiti: Italien enttäuscht beim Confed-Cup-Test

Remis - Haitis Jeffrey Louis (l) nimmt dem Italiener Alberto Aquilani den Ball ab. Foto: Antonio Lacerda

Achtung! Dieser Artikel ist älter als eine Woche.
Hier geht es zu den aktuellen Artikeln aus der Rubrik International.

A A A
veröffentlicht in Fußball » International

Rio de Janeiro (dpa) - Vize-Europameister Italien hat bei seinem letzten Test vor dem Confederations Cup in Brasilien enttäuscht. Die Squadra Azzurra musste sich in Rio de Janeiro mit einem dürftigen 2:2 (1:0) gegen Haiti begnügen.

Die Tore für die Italiener erzielten Emanuele Giaccherini (1. Minute) und Claudio Marchisio (72.) von Meister Juventus Turin. Kurz vor Schluss kam der krasse Außenseiter durch O. Saurel (85./Foulelfmeter) und J. Maurice (90.+2) überraschend noch zum Ausgleich. Bei der am Samstag beginnenden WM-Generalprobe treffen die Italiener in der Gruppe A auf Gastgeber Brasilien, Japan und Mexiko.


Wir schicken dir gerne die International-Nachrichten automatisch per E-Mail zu.


News drucken, versenden oder als PDF speichern

Weitere Artikel zum Thema