Spielberichte: 2:2 gegen Cottbus: Sandhausen weiter sieglos

SV Sandhausen - FC Energie Cottbus

2:2 gegen Cottbus: Sandhausen weiter sieglos

SV Sandhausen - FC Energie Cottbus - Der Cottbuser André Fomitschow freut sich über den 2:2-Ausgleich in Sandhausen. Foto: Uwe Anspach

Achtung! Dieser Artikel ist älter als eine Woche.
Hier geht es zu den aktuellen Artikeln aus der Rubrik Spielberichte.

A A A
veröffentlicht in Fußball » 2. Bundesliga » Spielberichte

Der SV Sandhausen hat den ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga erneut verpasst. Eine Woche nach der Pokalsensation gegen den 1. FC Nürnberg kamen die Kurpfälzer gegen Energie Cottbus in einer abwechslungsreichen Partie nicht über ein glückliches 2:2 (2:1) hinaus.

Julian Schauerte per Foulelfmeter (9. Minute) und Ranisav Jovanovic (21.) brachten die Gastgeber in Führung und sorgten für die ersten Saisontore des SVS. Doch Marc Andre Kruska (29.) und der starke Energie-Torjäger Boubacar Sanogo (58.) glichen vor 3200 Zuschauern aus.

Sandhausen ließ Cottbus das Spiel machen und konzentrierte sich auf die Defensive, die zunächst sicher stand. Die fußballerisch überlegenen Gäste waren aber stets in Gefahr, in Konter zu laufen. Einen nutzte Jovanovic zum 2:0. Nach Kruskas Anschlusstor übernahm Energie jedoch vollends das Kommando und erhöhte nach der Pause noch einmal den Druck. Mehr als der Ausgleich durch Sanogos vierten Treffer im dritten Saisonspiel sprang aber nicht heraus.


Wir schicken dir gerne die Spielberichte-Nachrichten automatisch per E-Mail zu.


News drucken, versenden oder als PDF speichern

Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Thema!
Dein Name:

Dein Kommentar zum Thema:

Folgende Codes sind verfügbar: [b]fett[/b], [i]kursiv[/i], [quote]Zitat text[/quote]. HTML ist nicht möglich.

Weitere Artikel zum Thema